Kontakt 5.12.2023 Impressum
  |  

Außenwände

Die Außenwand ist ein Trennelement, welches die äußere Umgebung in mehrfacher Hinsicht vom Innenraum trennt. Andererseits prägt sie in besonderer Form durch Konstruktion und Gestaltung das äußere Erscheinungsbild des Gebäudes.
Dank der Entwicklung von neuen Baustoffen baut man heute nur noch selten in der traditionellen Bauweise des einschaligen Mauerwerks. Die neuen Baustoffe gewährleisten eine optimalere Dämmung der Bausubstanz. Heute ist es möglich, Mauerwerke zwei- oder mehrschalig, auszuführen, um den gestiegenen Anforderungen an die WSVO gerecht zu werden. Außenwände werden durch unterschiedliche Einwirkungen sowohl von außen als auch von innen beansprucht.
Außenwände müssen einerseits das Eindringen von Wasser verhindern, andererseits die von innen kommende Feuchtigkeit passieren lassen. Um diesen Transport der Feuchtigkeit von innen nach außen gewährleisten zu können, sollten die Diffusionswiderstände der Baustoffe von innen nach außen abnehmen.

Praxisbezug, siehe:

Thermopanzer