baumarktwissen.eu

Baumarktwissen

Abschaltkohlen

Kohlebürsten übertragen die elektrische Energie vom stationären Teil des Elektromotors ( Feldwicklung ) zum rotierenden Teil ( Anker). Die Kohlen unterliegen dadurch einer stetigen Abnutzung. Damit keine Ankerschäden entstehen, werden in die Kohlen Elemente eingebaut, die verhindern, daß die Zuleitungslitze oder die Metallplatte bei einer abgelaufenen Kohle den Kollektor beschädigen. Eine vorgespannte Feder drückt bei einer abgelaufenen Kohle einen Isolierstoffzapfen durch die dünne Kohlewand und hebt die Kohle vom Kollektor ab. An der Maschine ist jetzt der Wartungsdienst durchzuführen.